Ein wenig Wissen konnte einen langen Weg gehen

Ein wenig Wissen konnte einen langen Weg gehen

Für diejenigen, die Forex-Händler zu werden, aber nicht die Zeit haben, um dieses Geschäft zu widmen, dann ist es ratsam, nur für eine andere Karriere zu suchen. Forex-Handel ist kaum ein Hobby. Behandlung als solche könnte ein Leben verändernden Fehler für einen Händler.

Ich sage nicht, dass man in 30 Minuten kein Geld verdienen kann. Im Gegenteil, viele Male können Sie einen Handel, der Ihnen 20, 30 sogar 50 Pips oder mehr in nur ein paar zwei Minuten Kerzen erhalten! Es ist möglich, schnelles Geld im Forex zu machen. Was Sie verstehen müssen, ist, dass es keine Korrelation zwischen der Zeit, die Sie verbringen Handel (Blick auf Ihren Bildschirm) und Ihre Rentabilität. Was ist kritisch ist nicht, wie viel Zeit Sie verbringen, sondern was Sie können und können mit dieser Zeit zu tun.

Ich habe durch mein eigenes Experimentieren gefunden

Ich habe durch mein eigenes Experimentieren gefunden, dass in der Tat, desto mehr Stunden verbringe ich den Handel nicht unbedingt in höheren Gewinnen im Forex-Markt gleichzusetzen. Im Gegenteil, wenn ich einen ganzen Tag gehandelt habe (von UK bis zum Mittag EST – 8 Stunden), habe ich festgestellt, dass mehr als oft nicht, neige ich zu geben zurück viel (wenn nicht alle) meiner Gewinne habe ich früh erworben Auf oder sogar gehen so weit, wie Ende auf, was sonst wäre ein erfolgreicher Handelstag hatte ich nach nur ein paar Stunden gestoppt. Ich fühle, dass es leicht ist, in längeren Trades mit mehr und mehr Hebelwirkung verwickelt zu werden, wenn Sie lange Stunden handeln, als wenn Sie sich auf eine kürzere Handelsperiode beschränken. Wenn Sie sich eine bestimmte Menge an Zeit zu handeln wissen, dass Sie den Handel (gewinnen oder verlieren) in sagen, zwei Stunden Zeit. Unter diesen Umständen macht man oft knackigere und disziplinierte Entscheidungen.

Wie Sie vielleicht wissen oder nicht, gibt es zwei wichtigsten Arten von Werkzeugen, die Händler nutzen, um die Märkte zu analysieren. Technische Analyse (Zeit- und Preisanalyse auf Basis vergangener Futures-Charts) und Fundamentalanalyse (basierend auf verschiedenen Marktfaktoren (PE-Kennzahlen, Produktvorräte, Wirtschaftsindizes, globale Nachfrage usw.).

Wenn Sie eine technische Analyse-Typ sind, investieren einige Zeit und erfahren Sie mehr über die spezifischen „Fundamentaldaten“, die das Währungspaar oder andere Futures-Ware, die Sie folgen können.

Das Wissen wird schnell durch eine kleine Gruppe

Das Wissen wird schnell durch eine kleine Gruppe von informierten Händlern verbreitet. Es ist viel einfacher, aus den Fehlern und das Glück anderer zu lernen, als auf finanzielle Beratung von jemandem zu hören, der wahrscheinlich nicht in Ihrer Situation ist. Eine Gruppensitzung ermöglicht es Ihnen, sich mit Ihrem Handel und investing.Information überladen fühlen, wenn Sie versuchen, Ihre Strategie perfekt zu machen. Der heilige Gral des Handels ist noch nicht gefunden worden und wird wahrscheinlich nie sein.

Es gibt kein 100% Gewinnsystem. Die besten Gewinne kommen aus Strategien, die auch Verluste haben. Wann ist das letzte Mal, dass Sie eine CD mit 30% pro Jahr gesehen haben? Vermeidung von Informationsüberflutung ist so einfach wie das Lernen mit Ihren Kollegen. Eine virtuelle Bibliothek der Handelsausbildung und der Hilfsmittelinformationen ist rund um die Uhr mit den meisten Gruppenbetreuungsprogrammen vorhanden. Erfahren Sie mehr über die Märkte Stück für Stück, anstatt zu versuchen, es auf alle an einem Wochenende zu nehmen.